Sichtweisen
Praxis für Supervision, Coaching und Systemische Therapie

Systemische Familienberatung und Familientherapie


Familie - Für jeden Menschen hat dieser Begriff eine unterschiedliche Bedeutung. Liebe, Nähe, Schutz, Vertrauen und Vertrautes, sowie Geborgenheit gehören oft zu den Werten, die wir mit diesem Wort verbinden. Manchmal gibt es jedoch auch schwierige Bedingungen oder Beziehungsmuster, die uns den Umgang miteinander erschweren.

In diesem Sinne betrachten wir in der Familienberatung und -therapie Schwierigkeiten nicht als Eigenschaften einzelner Personen, sondern als einen möglichen Ausdruck von bestehenden Kommunikations- und Beziehungsschwierigkeiten in der Familie. Dies kann sich u.U. im gesamten Umgang miteinander ausdrücken, oder aber auch im Verhalten eines einzelnen Familienmitgliedes, das scheinbar alleinig der Unterstützung bedarf.

Die Familienberatung(-therapie) bietet Ihnen Möglichkeiten positive Veränderungen und Entwicklungen der Beziehungen aktiv zu erarbeiten und zu gestalten. Manchmal reicht es auch schon durch eine veränderte Sichtweise neue Möglichkeitsräume bzw. Handlungsräume sichtbar zu machen und zu erschließen.

Familienberatung und -therapie kann in vielen Fällen hilfreich sein bei Fragen zu folgenden Themen:

  • Umgang mit Pubertät
  • Schulverweigerung
  • Grenzüberschreitendes Verhalten
  • Trennung und Scheidung
  • Suchtproblematik
  • Essstörungen wie Bulimie, Anorexie
  • Gestaltung von Übergängen, wie z.B. Ablösung vom Elternhaus, Auszug der Kinder
  • Patchwork-Familien
  • Umgang mit Tod und Trauer
  • Entwicklung vom Paar zur Familie
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Elternschaft und Konflikte mit Kindern

Unter Zuhilfenahme verschiedener, professioneller Methoden der systemischen Familientherapie bieten wir Ihnen an, an Ihren Aufträgen gemeinsam zu arbeiten.